Vorteile von Massageauflagen

Eine Massageauflage ist eine tolle Möglichkeit, sich Entspannung und Massage nach Hause und ins Büro zu holen.

Die Vorteile von Massageauflagen möchte ich in diesen Artikel etwas näher beleuchten.

Was sind Massageauflagen?

Massageauflagen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Am bekantesten sind wohl die Massagesitzauflagen.

Der Einsatz ist recht einfach. Einfach auf einen Bürostuhl auflegen, anschalten, Massage genießen.

Dabei sind in den Massagesitzauflagen meist Rollen oder kreisrunde Pads eingearbeitet, die mit kreisrunden Bewegungen veschiedene Körperregionen massieren oder durch eingebaute Motoren dem Anwender Vibrationsmassagen geben.

Auch eine Wärmefunktion ist oft Bestandteil von Massagesitzauflagen.

Vorteile von Massageauflagen

Da Massageauflagen recht einfach einzusetzen sind, bringen Sie viele Vorteile mit sich:

  • Massageauflagen sind sehr leicht einzusetzen, da sie bereits Einsatzbereit und oft auch mit Tasche geliefert werden.
  • Massagesitzauflagen haben einen hohen Wirkungskrad und können die Gesäßmuskulatur, Rückenmuskulatur aber auch, bei bestimmten Modellen, die Nackenmuskulatur massieren oder entspannen.
  • Massageneulinge benötigen eventuell etwas Eingewöhnungszeit, spüren aber sehr schnell die verspannungslösende Wirkung nach wenigen Anwendungen.
  • Massageauflagen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, die auf unteschiedliche Sitz- und Liegegelegenheiten eingesetzt werden können und somit zu einem alltäglichen Begleiter werden können.
  • Die Massageprogramme haben eine eingestellte Zeit. Damit ist gewährleistet, dass der Körper nur wohltuende und heilende Wirkungen erhält.
  • Im Vergleich zu Massagen, sind Massageauflagen recht günstig und rechnen sich schon binnen weniger Wochen.

Niedrige Kosten entstehen nur in Form von Stromkosten, die jedoch vor dem Kauf des Gerätes eingesehen werden können und somit bei der Entscheidung zum Kauf einer Massageauflage einbezogen werden können.

Diese Übersicht zeigt recht gut die Vorteile von Massageauflagen*.

Man benötigt zwar Strom und auf Grund des kurzen Netzkabels auch ein Verlängerungskabel, die schnelle Einsatzbereitschaft ist aber einer seiner größten Vorteile. Einziger Nachteil: die Massagen sind meist ausschließlich auf die Rücken-, Gesäß- und Nackenmuskulatur beschränkt.

Fazit

Massageauflagen sind eine attraktive und Preisgünstige Alternative, wenn man Entspannung und Massagen zwischendurch benötigt.

Wer nur eine Ergänzung zu verschriebenen Massagen benötigt, wird oft mit günstigen Modellen das Richtige* finden. Massageauflagen die etwas mehr „zugreifen“, können hingegen mit höheren Investitionen verbunden sein, liefern jedoch auch intensivere Ergebnisse.