Massagematte Test – informieren, vergleichen und Testberichte lesen

Massagematte, Massgaeauflage, Test, Rückenschmerzen, Erholung, Entspannung, EmpfehlungenWas hat Sie zum Besuch dieser Seite bewegt? Möglicherweise leiden Sie an Rückenschmerzen und Verspannungen. Vielleicht möchten Sie sich selbst einfach etwas Wellness gönnen, ohne hierbei an Öffnungszeiten und Termine von Physiotherapeuten oder Massagestudios gebunden zu sein. Ganz egal, was ihr persönlicher Antrieb ist: Auf dieser Seite möchten wir Sie umfassend zum Thema „Massagematte“ bzw. „Shiatsu-Matte“ beraten. Wir klären für Sie unter anderem folgende Fragen:

  • Was ist eine (Shiatsu)-Massagematte?
  • Wie gut sind Massagematten wirklich?
  • Welche Funktionen sind wichtig?
  • Welche Produkte sind besonders empfehlenswert?
  • Worauf ist bei Kauf zu achten?

Unser neutraler Massagematte-Test ermöglicht es Ihnen außerdem, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen.

Shiatsu Massagematte, Massagesitzauflage und Massagesitz Test

Platz 1 Massageauflage von HoMedics

Platz 1: HoMedics CBS 1000 EU Massagematte

Der Testsieger im Massagematten Vergleich ist die HoMedics CBS 1000. Ihren Platz hält dieses Modell schon sehr lange, zu recht. Zahlreiche Käufer lassen sich von den Funktionen bereits überzeugen und auch während des Tests konnte sich das Gerät gegenüber den Wettbewerbern durchsetzen. Der Massagesitz bietet darüber hinaus viel Stabilität und verfügt über die beliebte Shiatsu Massagefunktion. Für intensive Massagen ist die CBS 1000 Homedics Massagematte ideal geeignet.

Platz 2, Beurer 195 Massagematte

Platz 2: Beurer MG 295 Cream Shiatsu-Sitzauflage

Beurer kann in diesem Massagematte Test mit dem Modell MG 295 Shiatsu Sitzauflage Platz 2 erreichen. Sie ist ein hochwertiges Gerät, das auch für den betrieblichen Einsatz ideal geeignet ist und hier einen guten Service bietet. Sie kann verschiedene Massagebereiche separat ansteuern und besitzt sogar eine Nackenmassagefunktion. Der Preis hingegen ist stattlich, was einen Punktabzug gibt. Als Besonderheit finden Sie beim Kauf dieser Massagesitzauflage eine integrierte 3D Massage die zusammen mit Wärme und Vibration tiefgreifende und entspannde Massagen ermöglicht.

Platz 3, Beurer MG 290 Massagematte

Platz 3: Beurer MG 290 Shiatsu Sitzauflage

Auf Platz drei findet sich die zweite Sitzauflage von Beurer wieder. Damit hat Beurer zwei Topmodelle mit lediglich geringfügigen Unterschieden mit der MG 290 in den Topplatzierungen. Dabei muss gesagt werden, dass es sich bei der Beurer MG 290 um das ältere Modell handelt. Die umfangreichen Massagefunktionen, die verstellbare Nacken- und Vibrationsmassage sowie die einfache Verstaumöglichkeit im Schrank rechtfertigen den Einstieg in dieses Top-Ergebnis. Auch sie besitzt die beliebte Shiatsu Massagefunktion und liefert damit kräftig zugreifende Programme. Die Aktualität spiegelt sich des Weiteren auch in zahlreichen positiven Bewertungen in den Online Shops wieder.

Massagematte Test

  • Beschreibung
  • Testnote
  • Gewicht
  • Marke
  • Extras
  • Komfort
  • Preis/Leistung
  • Testbericht
  • Preis
Massagematte Test, Massageauflagen, Shiatsu
  • Beurer MG 290 Shiatsu Sitzauflage
  • 1,5
  • 11 Kg
  • Beurer
  • Licht- & Wärme
  • 249,00 €
HoMedics CBS 1000 EU Massagematte
  • HoMedics CBS 1000 EU Massagematte
  • 1,3
  • 9 Kg
  • HoMedics
  • 182,00 €
Beurer MG 295 Cream Shiatsu-Sitzauflage
  • Beurer MG 295 Cream Shiatsu-Sitzauflage
  • 1,4
  • 10 Kg
  • Beurer
  • 3D Massage
  • 229,00 €
Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage
  • Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage
  • 2
  • 10 Kg
  • Medisana
  • 82,71 €

Wie hat dieser Test gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (51 Stimmen)

Loading...

Jetzt teilen:

Was bringen Massagematten wirklich?

Massageauflagen sind eine elegante, bequeme und kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Massagesitzungen und ermöglichen es, dem Alltagsstress zu entfliehen. Wie unser Massagematten-Test zeigt, sind besonders die hochwertigen Modelle durchaus in der Lage, selbst hartnäckige Verspannungen zu lösen. Die Muskulatur wird gelockert, zugleich wird die Durchblutung der massierten Areale gefördert. Dadurch wird der Stoffwechsel angeregt und die massierten Bereiche werden wieder besser mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Ihr Körper erhält verlorene Energie zurück und wird vitaler. Insgesamt können Massage-Sitzauflagen also Ihre Lebensqualität erhöhen – und das, wann und wo Sie möchten.

Massagematte kaufen: Grundlegende Informationen

Weit oben auf der Liste der Zivilisationskrankheiten stehen Rückenschmerzen. 40 bis 50 Prozent aller Einwohner Deutschlands klagen über regelmäßige oder gelegentliche Verspannungen und Schmerzen im Rücken. Dabei sind ernsthafte Leiden wie ein Bandscheibenvorfall nur selten die Ursache. Meist sind Verspannungen der Grund, die durch ungünstige Körperhaltung oder Bewegungsmangel entstehen. Massagematten lösen dieses Problem nicht gänzlich, können aber wesentlich dazu beitragen, vorhandene Verspannungen zu reduzieren. Hierdurch verbessert sich Ihr Wohlbefinden dauerhaft.

Wenn Sie eine Massagematte kaufen möchten, sind Sie zunächst mit einer Fülle von Angeboten konfrontiert. Ebenso sind verschiedene Begriffe wie Massage-Sitzauflage und Massagesitz gebräuchlich. Letztlich handelt es sich jedoch bei allen Produkten um Matten, die auf Sitzmöbeln angebracht werden. Die Unterschiede liegen insbesondere in den verschiedenen Massagefunktionen.

Shiatsu-Matte oder anderes Modell?

Massageauflagen unterscheiden sich insbesondere in puncto Funktionsumfang. Einige Modelle konzentrieren sich auf bestimmte Körperregionen, andere wiederum ermöglichen umfangreiche Massagen oder können gar durch Vibration und gezielte Beheizung punkten. Vereinzelt sind auch sogenannte Shiatsu-Matten erhältlich. Diese führen die beliebte asiatische Rollenmassage aus. Abhängig von der Anzahl der Funktionen und der Verarbeitungsqualität entstehen natürlich unterschiedliche Kosten. Für welches Produkt Sie sich letztlich entscheiden, hängt also von Ihren Anforderungen und Ihrem Budget ab. In unserem Massagematte-Test berücksichtigen wir daher sowohl günstige Einsteigermodelle als auch hochwertige Auflagen.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Massagematten achten?

Massagematten Test, HomedicsEines der wichtigsten Kriterien beim Kauf von Massagesitzauflagen ist die Anpassbarkeit an Ihre individuellen körperlichen Gegebenheiten. Konkret bedeutet dies: Die Matte muss optimal zu Ihrer Körpergröße passen, um effektiv arbeiten zu können. Es sind jedoch auch universelle Modelle verfügbar, die sich an die Körpergröße anpassen lassen. Diese eignen sich insbesondere dann, wenn der Massagesitz von mehreren Personen genutzt werden soll.

Klären Sie weiterhin folgende Fragen, bevor Sie eine Massagematte kaufen:

  • Wie intensiv muss die Massage sein? (abhängig von der Hartnäckigkeit Ihrer Verspannungen)
  • Wo möchten Sie die Matte verwenden? (Sessel, Bürostuhl, Couch?)
  • Welche Körperregionen möchten Sie besonders massieren lassen?
  • Welche Massagearten bevorzugen Sie? (punktuell, Vibration oder Rollen-Massage?)
  • Legen Sie Wert auf eine integrierte Heizung?

In unseren Massagematten-Tests finden Sie ausführliche Informationen zu all diesen Fragestellungen und erfahren Wissenswertes zu den verschiedenen Massagetechniken. Anhand dieser ausführlichen Daten können Sie die verschiedenen Modelle vergleichen und schnell Ihren Favoriten finden.

Tipp: Noch mehr Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie in unseren FAQ.

Die Anschaffung lohnt sich

Die Massageauflage-Kosten variieren sehr stark. Günstige Modelle für eher oberflächliche Massagen sind bereits ab 30 Euro erhältlich. Legen Sie hingegen Wert auf zahlreiche Funktionen und tiefenwirksame Anwendungen, liegen die Preise etwas höher.

Rechnen Sie jedoch die Kosten für regelmäßige Besuche bei Masseuren oder Physiotherapeuten dagegen, wird schnell klar: Diese Investition lohnt sich im Schnitt bereits nach 2 bis 3 Monaten.

Die laufenden Kosten sind im Übrigen zu vernachlässigen. Sie profitieren von energieeffizienter Technik, die Ihre Stromkosten kaum spürbar erhöhen wird. Wesentlich „hungriger“ im Stromverbrauch sind komplette Massagestühle* – diese liegen jedoch auch preislich deutlich höher als reine Sitzauflagen und zielen daher eher auf gehobene Ansprüche ab.

Besonders empfehlenswerte Modelle: unser Massagematten-Test gibt Aufschluss

Unser Massagematten-Test soll Ihnen dabei helfen, Funktionen und Preise besser vergleichen zu können. Wir haben daher die besten Massageauflagen in übersichtlicher Tabellenform für Sie gegenübergestellt. Hierbei wurden Modelle aus den Amazon-Bestsellern ausgewählt, um für den jeweiligen Bedarf, die richtige Gruppe an Geräten miteinander vergleichen zu können. Es handelt sich um Modelle, die sich in etlichen Analysen als Massagematten-Testsieger etablieren konnten und sich in bereits vielen Haushalten bewähret haben. Sie interessieren sich für Details? Dann liefern unsere ausführlichen Massagematten-Testberichte ideale Anhaltspunkte für Ihre Kaufentscheidung.

Am Markt haben sich insbesondere drei Hersteller etabliert:

  • Beurer
  • HoMedics
  • Medisana

Massagegeräte kaufenSie haben die Wahl: Entscheiden Sie sich für eine hochwertige Massageauflage von Beurer, die durch Leistung und Design neue Maßstäbe setzt und viele hochwertige Massagefunktionen bietet? Oder bevorzugen Sie günstige Consumer-Geräte wie die des Herstellers Medisana? Diese punkten insbesondere durch vorteilhafte Preise, müssen sich in puncto Leistung jedoch nicht hinter vielen teureren Massagegeräten verstecken. Eine Art Zwischenlösung sind die HoMedics Massagematten. Sie liegen preislich meist zwischen Beurer und Medisana, bieten eine große Funktionsvielfalt und decken etliche Einsatzbereiche ab. Besonders die Massage-Sitzauflagen von Beurer und HoMedics finden auch im gewerblichen Umfeld Anwendung – beispielsweise, wenn es darum geht, einen besonderen Entspannungs-Service für Kunden anzubieten.

Massagematte-Testsieger kommt aus dem Hause HoMedics

In unserem Vergleich hat sich ein Modell besonders positiv hervorgehoben, und darf sich daher Massagematte-Testsieger nennen. Es handelt sich um die Sitzauflage HoMedics CBS-1000-EU. Sie überzeugt mit 14 verschiedenen Programmen, hochwertiger Verarbeitung, integrierter Wärmefunktion und einer Massagefläche, die sehr große Teile des Rückens und Nackens abdeckt. Eine Shiatsu-Funktion ist nicht vorhanden, was den hohen Wirkungsgrad dieser Matte jedoch nicht schmälert.

HoMedics CBS-1000-EU

HoMedics CBS-1000-EU
8

Benutzerfreundlichkeit

7/10

    Funktionsvielfalt

    9/10

      Verarbeitung

      8/10

        Preis/Leistung

        8/10

          Vorteile

          • 14 Programme
          • 80% mehr Massagefläche
          • Sehr gute Verarbeitung
          • Wärmefunktion
          • inkl. Tragetasche

          Nachteile

          • Bezug lässt sich nicht waschen

          Tipp: Annähernd die gleichen positiven Ergebnisse erzielt die Beurer MG 295 Sitzauflage. Hierbei handelt es sich zudem um eine sogenannte Shiatsu-Matte.

          Fazit

          Die Frage „Welche Massagematte ist am besten?“ lässt sich pauschal nicht beantworten. Die Richtige Entscheidung hängt vielmehr von Ihren individuellen Anforderungen und Ihrem Budget ab. Wir hoffen jedoch, dass wir Ihnen auf dieser Seite einige hilfreiche Anhaltspunkte für Ihre Kaufentscheidung liefern konnten.

          Haben Sie trotz allem nicht das passende Produkt gefunden? Hier finden Sie die Bestseller weiterer Massagesitzauflagen*.

          Quellen:

          1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (51 Stimmen)
          Loading...